FAQ

  • Über Hypicash.ch und Advanon

  • Wer steht hinter Advanon?

    Hinter Advanon, der Partnerin der Hypothekarbank Lenzburg AG, steht ein junges Unternehmerteam, das sich bei Google kennenlernte, sowie unterstützenden Experten aus dem Finanzdienstleistungssektor.

  • In welchen Ländern ist Advanon verfügbar?

    Momentan bietet Advanon den Service nur in der Schweiz an. Ab Mitte 2016 soll die Plattform von Advanon auch aus Deutschland und Österreich zugänglich sein.

  • Wer kann mir am besten bei einem Problem helfen?

    Bei Fragen können Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected] senden oder uns anrufen. Sie erreichen uns zu Bürozeiten unter +41 (0) 62 885 11 11. Viele Antworten finden Sie jedoch bereits in dieser FAQ Rubrik.

  • Wird Advanon von der FINMA überwacht?

    Advanon ist ein direkter Finanzintermediär und untersteht der FINMA als DUFI (Direkt unterstellter Finanzintermediär) als Teil des Geldwäschereigesetz (GwG).

  • Wie viele Rechnungen kann ich vorfinanzieren lassen?

    Eine direkte Limitierung der Anzahl finanzierter Rechnungen gibt es nicht. Das Gesetz schreibt jedoch vor, dass Sie nicht mehr als 20 Fremdkapital-Investoren haben dürfen. Dementsprechend wurde die Anzahl der Investoren auf 20 pro Kunde limitiert. Auf wie viele Rechnungen sich diese 20 Investoren verteilen ist aufgrund der Finanzierungsteilung nicht vorher definierbar.

  • Wie unterscheidet sich Advanon vom traditionellen Factoring und Invoice Discounting?

    Im Gegensatz zum traditionellen Invoice Discounting, können Sie bei Advanon spezifisch individuelle Rechnungen finanzieren lassen. Zudem hat Advanon keine restriktiven Covenants in Kreditverträgen oder persönliche Bürgschaften sowie keine monatlichen Gebühren. Rechnungen, die auf die Plattform hochgeladen werden, werden üblicherweise innerhalb von 24 Stunden finanziert. Die Kosten der Finanzierung sind klar definiert und für Sie vor der Finanzierung ersichtlich. Diese Transparenz ist bei traditionellem Factoring oftmals nicht gewährleistet.

  • Wie kann ich sicherstellen, dass meine Rechnung finanziert wird?

    Bislang konnten sämtliche hochgeladenen Rechnungen finanziert werden. Advanon ist nicht nur für Unternehmen, die Ihr Geldflussmanagement verbessern möchten sehr nützlich sondern bietet auch attraktive Renditen für Investoren. Das aktuelle Wirtschaftsklima begünstigt alternative Anlagemöglichkeiten wie Advanon. Zudem hat Advanon es geschafft, ein breites Investoren-Netzwerk aufzubauen, dass Ihnen sofortigen Liquiditätszugriff erlaubt.

  • Anmeldung

  • Was sind die Voraussetzungen um mich auf der Plattform anzumelden?

    Um sicherzustellen, dass die Unternehmen, die auf der Plattform registriert sind auch vertrauenswürdig sind, müssen Sie bestimmte Kriterien beachten, bevor das Profil freigeschaltet wird. Hierzu gehören: Das Unternehmen muss in der Schweiz registriert sein und eine UID Nummer zur Verfügung stellen. Des Weiteren muss es sich um ein B2B Unternehmen handeln. Sobald der Advanon Service auch in Österreich und Deutschland angeboten wird, werden ähnlich Kriterien erfordert.

  • Wie kann ich mich anmelden?

    Um sich auf der Advanon Plattform anzumelden, klicken Sie bitte auf Registrieren .

  • Wie funktioniert die Identifizierung auf der Plattform?

    Da die agierende Person als Unterschriftsberechtigter im Handelsregister eingetragen sein muss sowie zum Schutz der Integrität der Advanon Plattform, findet zusätzlich zur Registrierung eine Identitätskontrolle statt. Hierzu kann der Kunde eine Kopie einer gültigen ID oder eines gültigen Reisepasses entweder auf der Plattform hochladen oder per E-Mail an [email protected] senden.

  • Wie erhalte ich Zugang zu der Plattform und wie funktioniert das Hochladen der Rechnung?

    Sie können mit Ihrer bei der Registrierung eingegebenen Email Adresse und dem Passwort auf die Plattform zugreifen. Beides können Sie jederzeit in den Kontoeinstellungen wieder ändern. Vor dem Hochladen Ihrer Rechnung sollten Sie Ihren Debitoren auf der Plattform von Advanon erfassen. Sobald Ihr Debitor zugelassen wurde, können Sie den Hochladevorgang starten. Auf Basis der gewünschten Finanzierungsdauer, dem Rating Ihres Unternehmens und dem Rating des Debitors erscheint eine Empfehlung für die Gebühren. An diese Empfehlung müssen Sie sich nicht halten. Sie ist lediglich ein Indikator, um die Wahrscheinlichkeit einen passenden Investor zu finden, zu erhöhen.

  • Kann ich mein Konto löschen?

    Sollten Sie sich entscheiden Advanon zu verlassen, können Sie das jederzeit und ohne Probleme tun. Damit wird auch der Zugriff zu Ihren Daten nicht mehr möglich sein.

  • Wie gross ist der administrative Aufwand um Advanon nutzen zu können?

    Advanon ist eine sehr einfache und leicht zu bedienende Plattform. Im Gegensatz zu Factoring-Unternehmen verlangt Advanon keine separate Buchführung. Sie laden die Rechnung, die Sie vor finanzieren möchten, einfach hoch und nach der Verifikation der Rechnung wird diese online gestellt.

  • Bezahlung

  • Welche Kosten fallen bei mir für die Dienstleistung von Advanon an?

    Die vorgeschlagenen Kosten der Dienstleistung setzen sich aus zwei Komponenten zusammen:
    1.) Die Advanon Gebühr von ca. 1% des Vorfinanzierungsbetrags
    2.) Der Zinssatz für die Investition. Diese Komponente geht an den Investor der Rechnung Sie müssen Sich allerdings nicht an die vorgeschlagenen Kosten halten, sondern können den Preis, den Sie bereit sind zu zahlen, selber definieren.

  • Wie erhalte ich den Betrag vom Investor, der meine Rechnung vorfinanziert?

    Wenn der Investor bestätigt, dass er Ihre Rechnung vorfinanzieren will, führt er zunächst eine Transaktion auf das Advanon Konto von Advanon aus. Sobald der korrekte Betrag bei Advanon eingegangen ist, wird die Vorfinanzierungssumme unverzüglich auf Ihr Konto transferiert. Dieses Verfahren ermöglicht Advanon, die Transaktionen im Überblick zu behalten und bei einem Zahlungsverzug schnellstmöglich einzugreifen.

  • Wann und wie zahle ich die Zinsen?

    Sobald Ihr Kunde die Rechnung beglichen hat, zahlen Sie den Betrag inkl. Zinsen an ein von Advanon überwachtes Konto zurück. Dieser Prozess ermöglicht Advanon die Transaktionen zu kontrollieren und proaktiv bei Zahlungsverzug - sei es durch den Investor oder durch eine Unternehmung - zu handeln.

  • In welchen Währungen dürfen die Transaktionen durchgeführt werden?

    Zurzeit dürfen auf der Plattform nur Rechnungen hochgeladen werden, die in Schweizer Franken (CHF) ausgestellt werden. Ab Mitte 2016 werden auch Transaktionen in Euro (EUR) möglich sein.

  • Aufteilen von Rechnungen

  • Welche Vorteile hat meine Unternehmung vom Aufteilen einer Rechnung?

    Infolge des Einbezugs mehrerer Investoren steigt die Wahrscheinlichkeit und die Geschwindigkeit, dass Ihre Rechnung finanziert wird.

  • Wie funktioniert die Aufteilung einer Rechnung?

    Für Sie ändert sich nichts. Sie können nach wie vor auf dem normalen Weg eine Rechnung hochladen. Als nächstes haben die Investoren Zugriff auf Teile der Rechnung, welche aber anschliessend gesammelt als Einmalzahlung an Sie weitergeleitet werden. Dasselbe gilt für die Rückzahlung, Sie brauchen nur eine Zahlung vorzunehmen. Der ganze Rest wird von Advanon übernommen.

  • Wie hoch ist der Vorfinanzierungsbetrag einer Rechnung?

    Bislang konnten zwischen 0%-90% einer Rechnung finanziert werden. Mit der neuen Funktion ändert sich dieser Prozentsatz auf 50%-90%. Sobald 50% einer Rechnung finanziert wurden, können Sie sicher sein, dass Sie Ihr Geld kriegen werden. Durch den Einbezug mehrerer Investoren wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass bis zu 90% Ihrer Rechnung vorfinanziert werden.

  • Wieso ist das Maximum der Investoren auf 20 limitiert?

    Gemäss dem Schweizer Gesetz ist es nicht erlaubt, mehr als 20 Fremdkapitalgeber zu haben. Ansonsten ist für Sie als Unternehmung eine Banklizenz notwendig. Folglich hat Advanon die Anzahl der Investoren auf 20 limitiert, so dass Sie sich nicht um diese Beschränkung kümmern müssen.

  • Kann ich einsehen, wie viel meiner Rechnung bereits finanziert wurde?

    Ja, Sie können jederzeit auf der Plattform sehen, wieviel Prozent bereits finanziert wurde.

  • Datenschutz

  • Sind meine Daten bei Advanon sicher?

    Datenschutz ist für Advanon ein wichtiges Thema. Advanon übernimmt die Verantwortung, dass Ihre Daten bestmöglich geschützt sind. Die Sensibilisierung der Mitarbeitenden, regelmässige Schulungen und eine entsprechende interne Organisation sind Elemente, welche die Einhaltung des Datenschutzes gewährleisten.

  • Wer hat auf meine Daten Zugriff?

    Generell haben nur Sie Zugriff auf Ihre Daten. Sie können selbst entscheiden, welche Rechnungen Sie online und somit den Investoren zur Verfügung stellen möchten. Die Investoren sehen dann nur die entsprechenden Rechnungen sowie die berechnete Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens, die für den vorgeschlagenen Zinssatz ausschlaggebend ist

  • Wieso muss ich meine Identität verifizieren?

    Zum Schutz der Integrität der Advanon Plattform, findet zusätzlich zur Registrierung eine Identitätskontrolle statt, wobei jeder, der auf die Plattform zugreifen will, eine Kopie einer gültigen ID oder eines gültigen Reisepasses entweder auf der Plattform hochladen oder per Email an [email protected] senden muss.

  • Werden meine Kunden darüber informiert, dass ich Advanon nutze?

    Bei Advanon haben Sie die Wahl, ob Sie Ihren Kunden über die Finanzierung informieren möchten oder nicht. Nach dem Hochladen einer Rechnung werden Sie aufgefordert die Rechnung zu verifizieren. Dies ist notwendig um sicherzustellen, dass die der Rechnung zugrundeliegende Dienstleistung auch erbracht wurde. Im Verifizierungsprozess kann eine der folgenden Optionen ausgewählt werden:

    • Verifizierung mithilfe von Beweisdokumenten (völlige Anonymität: Ihr Kunde wird nicht über die Finanzierung informiert)
    • Verifizierung per Telefon mit Ihrem Kunden (Das entsprechend geschulte Personal von Advanon verifiziert die Rechnung mit dem Kunden, kommuniziert jedoch keine Details zum Aufbau der Finanzierung)
    • Verifizierung per E-Mail mit Ihrem Kunden (Ihr Kunde wird aufgefordert die Rechnung per Klick auf einen Link zu verifizieren. Details zur Finanzierung gibt Advanon nicht preis.)

  • Vertrag

  • Kommt mit der Überweisung ein Vertrag zustande?

    Ja. Wenn Sie eine Rechnung hochladen und ein Investor bestätigt, dass er diese vorfinanziert, kommt somit zwischen Ihrem Unternehmen und dem Investor ein Vertrag zustande. Auf einer Seite verpflichtet sich der Investor, die bestätigte Summe zur Verfügung zu stellen und auf der anderen Seite verpflichten Sie sich, diesen mit einem entsprechenden Zinssatz, zurückzuzahlen

  • Wer trägt das Ausfallrisiko der Rechnung?

    Das Ausfallrisiko trägt nach wie vor die Unternehmung, welche die Rechnung zur Finanzierung freigegeben hat. Die Verpflichtung, die Forderung einzutreiben, bleibt weiterhin bei dieser Unternehmung.

  • Wie kann ich mich darauf verlassen, dass der Investor vertrauenswürdig ist?

    Jeder Nutzer der Plattform muss seine Identität verifizieren. Des Weiteren werden alle Teilnehmer auf der Plattform von Advanon geprüft.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns